Vorhang auf für: mutesouvenir mit Fotografien zu klassischer und zeitgenössischer Musik


AstraZeneca COVID-19-Impfung Kuala Lumpur Malaysia coronavirus
Kai Bienert / mutesouvenir

Klassische Musik, zeitgenössische Musik, Experimentelles, performing arts… Seit dem Jahr 2000 dokumentiert mutesouvenir Konzerte und Proben, fotografiert Komponisten, Dirigenten und Musiker on location. Spezialisiert auf die Berliner Szene und deren internationale Gäste enstand so ein Archiv mit den Big Names der letzten beiden Dekaden: Komponisten wie KH Stockhausen, P. Boulez, O. Neuwirth oder Mauricio Kagel. Hier finden Sie Bildmaterial bekannter Akteure und Shooting Stars der Musikwelt: Anne-Sophie Mutter, Mariss Jansons, Gustavo Dudamel, Alondra de la Parra, Camaron Carpenter, Georges Aperghis, György Kurtag, Teodor Currentzis und Alfred Brendel. Ein Fokus der fotografischen Arbeit lag auf Aufführungen und Porträts der amerikanischen Avantgarde: Robert Ashley, Christian Wolff, Fred Frith, Steve Reich, Michael Nyman oder Alvin Lucier. Last, but not least bieten wir Motive der vielfältigen Spielarten der menschlichen Stimme - im Chor oder solistisch, energetisch aufgeladen oder verinnerlicht. Ein buntes Portfolio von der aktuellen Avantgarde mit experimentellen und/oder wissenschaftlichen Ansätzen bis hin zu diversen Aufführungspraktiken der Klassik in den Konzerthäusern Berlins, Chinas und Brasiliens. Über den Place mutesouvenir haben Sie Zugriff auf ein Spezialarchiv, das in selten großem Umfang und hohem qualitativem Niveau die Szene abbildet und permanent erweitert wird. Auf der Seite www.mutesouvenir.com finden Sie ein Portfolio mit den Top 100 des Archivs.









Themen:

  • Kultur

  • Musik

  • Theater

  • Portrait

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen