PRESS RELEASE – picturemaxx ermöglicht automatisierte Bilderkennung

Aktualisiert: 5. Aug.


Beispielvisualisierung picturemaxx Visual Recognition Service Landschaftsmerkmale
Beispielvisualisierung Visual Recognition Service

Pressemitteilung

München, 1. Februar 2022

Verschlagwortung mit Hilfe des neuen Visual Recognition Service

picturemaxx ermöglicht automatisierte Bilderkennung

Bei der Verschlagwortung von Medien können Kunden von picturemaxx auf eine neue, voll integrierte Funktion zurückgreifen. Der „Visual Recognition Service“ ergänzt die Methoden zur Beschreibung und Überprüfung visueller Inhalte durch Einbindung Künstlicher Intelligenz und hilft dabei, Qualitätsstandards zu sichern und Zeit beim Aufbereiten von Bildern und Videos für die Veröffentlichung einzusparen.

Das Verschlagworten oder auch „Taggen“ genannte Hinterlegen von Textbeschreibungen für Fotos ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der digitalen Vermarktung von Bildern. Eine hohe Qualität von Beschreibung und Stichwörtern kann oft nur mit viel personellem Aufwand erreicht werden. picturemaxx, das weltweit größte Netzwerk professioneller Anbieter und Nutzer von digitalen Bildmedien, unterstützt ab sofort Agenturen bei der Verschlagwortung durch automatisierte Bilderkennung. Der neu entwickelte Visual Recognition Service (VRS) analysiert mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (KI) die Medien und liefert Vorschläge zu erkannten Bildinhalten inklusive Wahrscheinlichkeitswerten.

Marcin Czyzewski, CTO der picturemaxx AG
Marcin Czyzewski, CTO der picturemaxx AG

„Mit dem Visual Recognition Service zieht Künstliche Intelligenz in das picturemaxx System ein. Die Anwendungsmöglichkeiten für die konkrete tägliche Arbeit sind vielfältig, zum Beispiel zur Zeiteinsparung bei der Erstverschlagwortung oder zur Anreicherung bestehender Daten“, sagt Marcin Czyzewski, CTO der picturemaxx AG.






„Wir kooperieren mit vier der aktuell führenden Anbieter von KI-Bilderkennungs-Services. Das könnten viele Unternehmen in Eigenregie gar nicht stemmen“, fügt Czyzewski hinzu.

Beispielvisualisierung picturemaxx Visual Recognition Service Food
Beispielvisualisierung Visual Recognition Service

Gerade Medienanbieter, die große Mengen Bilder verschlagworten, können durch den Einsatz des VRS Zeit beim Aufbereiten ihrer Medien für die Veröffentlichung sparen. Sogar besonders aufwändige Prozesse, wie das Erfassen von Personenzahlen oder das Alter von Personen können unterstützt werden. Zudem lässt sich eine stringentere Wortwahl und die Nutzung gängiger Wörter realisieren. Wenn die Verschlagwortung insgesamt verbessert wird, sind die Medien bei klassischer Stichwortsuche leichter auffindbar. Medien, die bislang nicht verschlagwortet waren, können über Stichwörter überhaupt erst gefunden werden. Auch bei der Zuweisung von Kategorien, zum Beispiel bei der Aufbereitung von Medien für die Medienfilter im Webshop und bei my-picturemaxx lassen sich mit dem VRS Arbeitsschritte automatisieren oder standardisieren.


Der neue Service steht für Bilder zur Verfügung, die direkt bei picturemaxx gespeichert sind. Er startet in Kooperation mit den führenden Dienstleistern für Bilderkennung mittels Künstlicher Intelligenz Amazon, Clarifai, Google und Microsoft. Dadurch können unterschiedlichste Themen im VRS ausgewählt und beliebig kombiniert werden. Dazu gehören zum Beispiel allgemeine Bildinhalte, Objekte, Personeninformationen wie Anzahl, Alter, Emotionen und Ethnien. Auch Farberkennung, Lebensmittel-, Marken- oder Texterkennung sind dabei.


Beispielvisualisierung picturemaxx Visual Recognition Service Menschen und Objekte
Beispielvisualisierung Visual Recognition Service

Alle Funktionen des VRS stehen den Kunden bereits im picturemaxx System optional zur Verfügung und können dort eigenständig konfiguriert werden. Die Nutzung gestaltet sich einfach aufgrund der Einbettung in die bekannten Workflows. Kosten fallen lediglich nutzungsbasiert pro ausgeführtem Feature pro Bild an und sind jederzeit transparent einsehbar und leicht kalkulierbar. Im Februar dieses Jahres steht den betreffenden picturemaxx Kunden außerdem ein kostenfreies Testbudget zur Verfügung.





Weitere Informationen

Zum Unternehmen: www.picturemaxx.com Kontaktaufnahme : info@picturemaxx.com


Presse-Kontakt


Britta Milde, Head of Marketing Tel: +49 89 357 1470 britta.milde@picturemaxx.com

Über picturemaxx


picturemaxx AG – Marktführer im professionellen Bildermarkt

Die picturemaxx AG ist ein marktführendes Software- und Technologieunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung und Lizenzierung von Media-Asset-Management-Lösungen und digitalen Verkaufsplattformen. Unsere innovativen Systeme eröffnen den Zugang zum weltweit größten Netzwerk professioneller Content-Portale und ermöglichen es, digitale Inhalte effizienter zu organisieren, anzubieten und rechtssicher zu nutzen. Zu den mehr als 1.000 Kunden gehören Medienunternehmen, wie beispielsweise Axel Springer, Bauer Media Group, Cornelsen Verlag, Gruner + Jahr, Hubert Burda Media sowie führende Bildagenturen aller Genres national und international.



picturemaxx Mediennetzwerk und my-picturemaxx

Das picturemaxx Mediennetzwerk bringt professionelle Nutzer und Anbieter von Medien zusammen. Die Mediensuchmaschine my-picturemaxx ermöglicht es den Mediennutzern, mit einer einzigen Suchanfrage alle über dieses Netzwerk angebotenen Medien zu durchsuchen und zu lizenzieren. Zum Portfolio zählen weitere Services, die auf die Bedürfnisse rund um die Medienbeschaffung- und das Medien-Management ausgerichtet sind.