Die eigene Website – Bühne für Ihre Bilder



Weil der erste Eindruck zählt.

Egal, ob wir Menschen neu kennenlernen, ein Produkt zum ersten Mal im Regal stehen sehen oder ob wir uns mit einer neuen Firma beschäftigen. Die ersten Sekunden und Minuten sind oft entscheidend, ob wir weiter mit dieser Person sprechen wollen, das Produkt beim stressigen Feierabend-Einkauf im Einkaufskorb landet oder wir die neue Firma näher unter die Lupe nehmen.


Wollen wir uns über ein Unternehmen informieren, steuern wir meistens zuerst die Homepage an und erwarten, dass wir schnell finden, was wir suchen und dass wir uns im Idealfall auch optisch angesprochen fühlen. Besonders in der Bilderbranche zählt der erste visuelle Eindruck, der darüber entscheidet, ob Besucher:innen länger auf der Website verweilen und durch das Medienangebot stöbern und so zu Kund:innen werden oder nicht.

Wir möchten ein paar Hilfestellungen und Denkanstöße geben, wie es gelingt, die perfekte Seite zu gestalten.


Was sollte ich vorab beachten, wenn ich eine neue Website anlege?

Eine Website sollte zuallererst zum Unternehmen, der Agentur, der Institution oder der eigenen Person passen. Und natürlich muss sie an die Zielgruppe und die Ziele, die ich erreichen möchte, angepasst sein.

Ein einheitliches Layout und die gewählte Sprache, welche auch zum restlichen Corporate Design passen, sind integrale Bestandteile.

Machen Sie sich daher vorm Anlegen einer neuen Website über folgende Punkte Gedanken oder besprechen Sie sie im Team:

  • Welche Hauptfarben möchte ich verwenden?

  • Welches Logo möchte ich einsetzen und sollte ich verschiedene Versionen für unterschiedliche Einsatzzwecke haben? (Beispiel Favicon für Tableiste)

  • Möchte ich bestimmte Headerbilder verwenden und passt die Bildsprache zu mir und meinem Unternehmen?

  • Wie soll meine Navigation und mein Footer aussehen?

  • Wie spreche ich meine Besucher:innen an?


Kleiner Tipp: Einfach mal ganz frei brainstormen und aufzeichnen. Manchmal helfen kleine Skizzen – egal ob auf dem Papier oder digital – um ein besseres Gesamtbild zu bekommen.

Stehen diese Rahmenbedingungen fest, geht es daran, die Website mit Leben zu füllen.


Das Eintrittstor „Startseite“

Die Startseite ist die wichtigste Seite Ihrer Website. Hier landen die Besucher:innen zuerst und hier wird der erste Eindruck geschaffen. Daher sollten Sie hier genau überlegen, welche Inhalte und Informationen am wichtigsten sind und wie Sie Kund:innen neugierig auf mehr machen.

In der Bilderbranche sollten daher gleich auf der Startseite Highlightbilder oder aktuelle Angebote präsentiert werden, damit die Besucher:innen sofort interessiert sind und gleich den Weg in den Shop oder zum Content-Portal finden, um sich weiter umzuschauen und hoffentlich noch mehr zu entdecken.


Auf der Startseite darf also gerne geklotzt werden. Am Wichtigsten ist aber, dass sich alle schnell zurechtfinden und auch die übrigen Unterseiten gut strukturiert und übersichtlich sind.

Welche Website-Form passt am besten zu mir?

Jede Branche, jede Agentur, jede Einrichtung und jedes Team ist anders und hat andere Schwerpunkte, somit ist auch jede Präsentation nach außen individuell. Wichtig ist, dass Sie sich mit Ihrer Website identifizieren können.

Damit Sie die passende Variante für die Präsentation Ihrer Medien und Ihres Contents finden, bietet picturemaxx viele, einfach umzusetzende Möglichkeiten, Ihr Unternehmen und Ihre Medien ins perfekte Licht zu rücken. Vordefinierte Templates erleichtern Ihnen hier die Arbeit und Sie brauchen keine Programmierkenntnisse. Wählen Sie einfach aus den Template-Varianten aus und befüllen Sie sie mit Ihren Geschichten und Bildern. Wir sind sicher, Sie haben hier viel Spannendes zu erzählen, was nur darauf wartet, in die Welt getragen zu werden.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen