Bewerberdatenschutz der picturemaxx AG

Bewerberdatenschutz der picturemaxx AG

picturemaxx Bewerberdatenschutz 

Für den Bewerbungsprozess bei der picturemaxx AG geben Sie per E-Mail oder über den postalischen Weg Ihre personenbezogenen Daten an uns weiter. picturemaxx versichert Ihnen, sich im Umgang mit diesen Daten, wie beispielsweise Name, Adresse, Alter etc. stets an die gesetzlichen Vorgaben zu halten. Hierfür gelten die Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten gemäß der EU-Datenschutzverordnung („DSGVO“) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) sowie sonstiger anwendbarer europäischer und nationaler Datenschutzgesetze.

Ansprechpartner 

Verantwortlicher im Sinne des geltenden Datenschutzrechts und damit verantwortlich für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsprozess und Ansprechpartner in Sachen Datenschutz ist die
picturemaxx AG
Stefan-George-Ring 2
81929 München
Deutschland
jobs@picturemaxx.com

(in dieser Datenschutzerklärung auch „picturemaxx“, „wir“, „uns“, „unsere“ genannt).

Bei Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem picturemaxx Bewerbungsprozess können Sie sich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Diesen erreichen Sie unter oben angegebener Adresse sowie per E-Mail unter: dataprotection@picturemaxx.com

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet picturemaxx meine Daten?

Soweit wir für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, ist § 26 Abs. 2 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Entscheidung über die Begründung des Beschäftigungsverhältnisses oder für die Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen erforderlich sind, ist § 26 Abs. 1 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO die Rechtsgrundlage.
Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, dient § 26 Abs. 1 BDSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 c) DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass Ihrerseits oder bei einer anderen natürlichen Person lebenswichtige Interessen beeinträchtigt sind, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 Satz 1 d) DSGVO als Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser berechtigtes Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Welche Daten über mich werden von picturemaxx erfasst?

picturemaxx verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen. Dabei handelt es sich insbesondere um die folgenden Arten von Daten:

  • Ihr Name
  • Ihre Adresse
  • Ihr Geburtsdatum 
  • Ihr Geburtsort
  • Ihre Nationalität
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr Bewerbungsfoto (soweit Sie uns dieses übermitteln)
  • Ihr möglicher Eintrittstermin
  • Ihre Gehaltsvorstellung
  • Ihre Bewerbungsunterlagen, wie Anschreiben, Zeugnisse, Lebenslauf 
  • Angaben über Ihre Schulausbildung, Ihr Studium, Ihre berufliche Ausbildung und Ihre Weiterbildungen 
  • Ihre Sprachkenntnisse 
  • Ihre EDV Kenntnisse 
  • Andere Qualifikationen und Ihre Motivation 
  • Angaben zu Ihrem beruflichen Werdegang 
  • Angaben über von Ihnen absolvierte Praktika und die Art Ihrer Tätigkeit 

Außerdem werden Datum und Uhrzeit Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert.
Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind (Rasse, ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität). Angaben zu Krankheiten, Schwangerschaft, ethnischer Herkunft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperlicher oder geistiger Gesundheit oder Sexualleben bitten wir ebenfalls nicht zu übermitteln.
Personenbezogene Daten werden nur zu Zwecken erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, die im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung bei picturemaxx und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung stehen. Ist Ihre Bewerbung bei picturemaxx erfolgreich, ist picturemaxx zur Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses berechtigt, die angegebenen Daten im Rahmen der Beschäftigung bei picturemaxx weiterzuverwenden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist § 26 Abs. 1 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO.

Welche Mitarbeiter erhalten Zugriff auf meine Bewerbung bei picturemaxx?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur denjenigen Mitarbeitern von picturemaxx zugänglich gemacht, die aufgrund Ihrer Position und Aufgabe bei picturemaxx notwendigerweise in den Bewerbungsprozess mit eingebunden sind. Ihre Daten werden in einer internen Bewerberdatenbank gespeichert. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind von picturemaxx verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Dritte erhalten von Ihren Angaben unter keinen Umständen Kenntnis, es sei denn wir klären Sie in diesen Datenschutzhinweisen hierüber auf.

Wann wird meine Bewerbung in einen Bewerberpool aufgenommen?

Falls picturemaxx Ihnen im aktuellen Bewerbungsverfahren keine Stelle anbieten kann, Sie jedoch weiterhin Interesse an einer Stelle bei picturemaxx haben, können wir Ihre Unterlagen in einem Bewerberpool hinterlegen. In diesem Fall werden wir Ihre vorherige Einwilligung einholen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wünschen Sie die Löschung Ihrer Daten und Unterlagen, schicken Sie uns eine entsprechende 
E-Mail an jobs@picturemaxx.comoder wenden Sie sich an die oben angegebene Adresse. Rechtsgrundlage für die Speicherung Ihrer Daten im Bewerberpool ist § 26 Abs. 2 BDSG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DSGVO.

Wie lange bleiben meine Daten gespeichert?

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung bei picturemaxx anbieten können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten bis zu sechs Monate nach Ihrer Absage zu dem Zweck aufbewahren, Ihnen Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und Ablehnung beantworten zu können, es sei denn es bestehen längere gesetzliche Aufbewahrungsfristen.
picturemaxx speichert Ihre Daten und Dokumente im Bewerberpool maximal 3 Jahre. Danach werden diese gelöscht.
Sofern wir Ihre Bewerbung annehmen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten längstens bis zu drei Jahren nach der etwaigen Beendigung des entsprechenden Beschäftigungsverhältnisses, sofern danach keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

An wen übermittelt picturemaxx meine Daten?

Amazon
Wir speichern Ihre Daten in der Cloud. Für die Bereitstellung von Cloud-Infrastrukturdienstleistungen bedient sich picturemaxx des Angebots von Amazon Web Services Inc.(„Amazon“), 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States. Amazon darf auf die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). Amazon ergreift ebenfalls strenge technische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Amazon gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer, die Weitergabe ist zur Abwicklung der vereinbarten Services erforderlich oder Amazon muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer gültigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde tun. Die dazu übermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschränkt. Amazon wird die Informationen unter Umständen auch in Länder außerhalb des EWR speichern. Amazon wird jedoch die erforderlichen Schritte ergreifen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau eingehalten wird. Wenn Amazon Ihre Daten beispielsweise in die Vereinigten Staaten übermittelt, werden zusätzliche Maßnahmen, wie das Abschließen EU-konformer Datenübermittlungsvereinbarungen mit dem Datenimporteur, ergriffen, soweit erforderlich. Amazon nimmt am EU-US Privacy Shield Framework teil.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist in diesem Zusammenhang Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass Amazon uns die Möglichkeit bietet, Daten auf Amazon Servern zu speichern. Wir speichern die Daten höchstens so lange, wie unter „Speicherdauer Ihrer Daten“ angegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Amazon finden Sie unter:
https://aws.amazon.com/de/compliance/eu-data-protection/.

Salesforce
picturemaxx speichert und nutzt die von Ihnen auf der Website angegebenen Daten in Systemen der Firma salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München Deutschland („Salesforce“). Salesforce darf auf die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zugreifen (Auftragsverarbeitung). Salesforce ergreift ebenfalls strenge technische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Salesforce gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer, die Weitergabe ist zur Abwicklung der vereinbarten Services erforderlich oder Salesforce muss dies zur Einhaltung des Gesetzes oder einer gültigen und verpflichtenden Anweisung einer Regierungs- oder Regulierungsbehörde tun. Die dazu übermittelten Daten werden auf das notwendige Minimum beschränkt.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, dass Salesforce uns beim Bewerbermanagement unterstützt. Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den im Abschnitt „Speicherdauer Ihrer Daten“ genannten Fristen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Salesforce finden Sie unter:
https://www.salesforce.com/de/company/privacy/

Welche Rechte habe ich in Bezug auf meine personenbezogenen Daten?

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Sollten Daten über Ihre Person falsch oder nicht mehr aktuell sein, haben Sie das Recht deren Berichtigung zu verlangen.

Sie haben außerdem das Recht, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sofern Sie von Ihrem Recht auf Verlangen der Löschung Gebrauch machen, werden Ihre Daten unverzüglich nach Zugang des Löschungsverlangens gelöscht, soweit picturemaxx nicht aufgrund von zwingenden gesetzlichen Regelungen verpflichtet ist, diese für einen längeren Aufbewahrungszeitraum aufzubewahren. Soweit letzteres der Fall ist, werden Ihre hiervon betroffenen personenbezogenen Daten nach Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.
Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber picturemaxx geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber picturemaxx das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu können Sie jederzeit eine entsprechende E-Mail an jobs@picturemaxx.com schicken oder sich an die oben angegebene Adresse wenden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch picturemaxx (bzw. durch Dritte, denen picturemaxx Ihre Daten zulässigerweise zugänglich gemacht hat) bis zum Zeitpunkt des Zugangs Ihres Widerrufs wird hiervon nicht berührt.

Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Folge des Widerspruchs ist, dass picturemaxx die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, picturemaxx kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Über Ihren Widerspruch können Sie uns jederzeit unter den oben angegebenen Kontaktdaten informieren.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit).
Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen oder wenn Sie allgemein Fragen zum Datenschutz rund um den picturemaxx Bewerbungsprozess haben, können Sie sich jederzeit per Post oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben genannten Kontaktdaten wenden.

Schließlich haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Bayern ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Deutschland.


Stand Mai 2018
Ergänzend zur vorliegenden Datenschutzhinweisen für die Bewerbungen bei picturemaxx finden die Regelungen der allgemeinen Datenschutzerklärung der picturemaxx Website Anwendung. Einen Link zu dieser Datenschutzerklärung finden Sie hier:
https://www.picturemaxx.com/rechtliche-hinweise/datenschutzerklaerung


 
 
 
Suche

Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Funktionen und die Nutzung der Website optimal zu gestalten. Durch den weiteren Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details

Ok